Der Vorstand der IG Bio Weide-Beef empfiehlt betr. der zukünftigen Erarbeitung und Verabschiedung der Richtlinien Folgendes:

Ziel: die Bäuerinnen und Bauern sollen in der Erarbeitung der Richtlinien besser einbezogen werden.

Dazu soll zukünftig der Vorschlag der Richtlinien – ausgearbeitet durch den Richtliniengeber Migros – einer Richtlinienkommission vorgelegt werden. Diese Kommission nimmt Stellung zu den Richtlinien – kann ihrerseits auch Vorschläge einbringen – und legt die zu verabschiedenden Richtlinien mit Empfehlung dem Vorstand der IG Bio Weide-Beef vor, welcher die Empfehlung vor dem Entscheid Gremium vertritt.

Der Vorsitz hält ein Produzentenvertreter des Vorstands inne – ein Vertreter von Bio Suisse hat zudem festen Einsitz in der Kommission.

Für die Vorstellung interessierter Produzenten an der GV der IG Bio Weide-Beef werden demnach folgende Vertreter gesucht:

  •  Produzentenvertreter des Vorstands
  •  Bäuerin / Bauer aus der Romandie
  •  Bäuerin / Bauer aus der Deutschweiz
  •  Vertreter des Talgebiets
  •  Vertreter des Berggebiets

Interessierte Produzenten melden sich beim Vizepräsident Romain Beuret

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mit folgenden Angaben:

  • Region
  • Bewirtschaftungszone
  • Betriebsgrösse
  • Motivation